Berge im Kinderzimmer

Kinderzimmertitel

Hallo meine Lieben,

im Moment gestalte ich das Zimmer meiner Tochter Mila um. Vor kurzen ist sie aus ihrem Gitterbett in ein Kleinkindbett gezogen. Das habe ich mir zum Anlass genommen gleich ihr ganzen Zimmer umzugestalten.

Um es ihr den Bettwechsel so angenehm wie möglich zu machen habe ich die Wand an dem das neue Bett steht in eine Berglandschaft verwandelt.

Was man alles benötigt:

Kinderzimmer1

eine Wandfarbe als Hintergrund, eine Wandfarbe für die Berge, eine Farbrolle, einen Malerpinsel, einen Farbabstreifer, einen Stab zum Farbe umrühren, Kreppband und Auslegefolie.

Zuerst alles mit Auslegefolie abdecken, dann geht es an das Abkleben. Die Berge kann man ganz nach Belieben gestalten.

Kinderzimmer2

Danach kommt der wichtigste Schritt. Dieser ist notwendig um schöne scharfe Kanten zu bekommen. Die Innenränder müssen einmal mit der Hintergrund angepinselt werden um ein Hineinlaufen der Farbe in das Kreppband zu verhindern.

Kinderzimmer3

Die Farbe etwas antrocknen lassen und dann wie gewohnt mit der zweiten Farbe die Berge mit der Farbrolle ausmalen. Bei dunklen Farben wie Petrol würde ich zwei Anstriche empfehlen, da sonst unschöne Flecken entstehen. Zum Schluss das Kreppband abziehen (meine liebste Arbeit) bevor die Farbe ganz angetrocknet ist, so vermeidet man das Abblättern der Farbe.

Ich finde das Ergebnis kann sich sehen lassen. Eine Traumlandschaft für die Kleinen und ein toller Blickfang in jedem Kinderzimmer.

Kinderzimmer4

Ich wünsche Euch ganz viel Spaß beim Selbermachen!

Alles Liebe Eure Marta!

 

Ps.: Es fehlt noch etwas Deko an der Wand, also freut euch auf den nächsten Blogpost.