DIY Ledergriffe für deine Kommode

ledergriffetitel

Dieses DIY-Projekt wollte ich schon lange machen. Dank Pinterest bekommt man tausende von Ideen!

Ich liebe meine weißen Malm Kommoden von Ikea, jedoch breche ich mir ständig die Nägel ab wenn ich versuche die Laden zu öffnen. Da kommen mir diese selbstgemachten Ledergriffe wie gerufen. Außerdem sehen sie super stylisch aus.

Vielleicht habt ihr alle Materialen schon zuhause, ich musste noch einige besorgen:

Ledergriffe

Ich habe 2 Kommoden, mit jeweils vier Laden, neue Griffe verpasst. Dafür habe ich 2 Ledergürtel in Größe M bei einer schwedischen Modekette gekauft und 20 Euro gezahlt. Eine Bohrmaschine, ein Hobbymesser und Flachrundschrauben mit Vierkantansatz nach DIN 603 (Ja so heißen die, gibt`s im Baumarkt in einer 100er Packung um 4 Euro). Für das Malmregal passen die Schrauben mit 5 mm Durchmesser und 30mm Länge wie angegossen.

Vorab: Man sollte wirklich alles genau vermessen, da es sonst ganz schnell unsauber aussieht. Zeichnet euch die Bohrlöcher vor, ich wollte alles mittig und jede Lade gleich also hab ich bei jeder Lade die Mitte ermittelt und überlegt wie stark sich die Griffe wölben sollen. Die Bohrlöcher haben einen Abstand von 16cm.

ledergriff3

Meine Ledergriffe sind jeweils 20 cm lang, diese Länge hat verhältnismäßig gut  zur Schublade gepasst und die Gürtellänge war dafür auch ideal. Erst die Abschnitte auf der Gürtelunterseite vor zeichnen und dann mit dem Hobbymesser zuschneiden.

 

Da ich leider keine Gürtel Lochzange besitze habe ich die Löcher einfach mit dem Hobbymesser gemacht. Die Markierungen sind bei 1,5cm . Das Loch muss auch nicht so schön aussehen, da die Schraube dieses verdeckt.

ledergriffe6

Nun werden die Löcher mit einem 5mm Aufsatz gebohrt. Keine Sorge es splittert leider auf der anderen Seite des Bohrlochs, da das Regal aus Pressspan ist. Das ist aber halb so schlimm, denn die Mutter die dann auf die Schraube kommt das ganz gut verdeckt.

ledergriffe7

Zu guter letzt die fertigen Griffe in die Bohrlöcher stecken und die Muttern mit einer Zange festschrauben.

Mit etwas Geschick kann man wirklich fast jedes Möbelstück aufwerten und ihm so eine ganz individuelle Note verleihen.

 

Bevor der Sommer kommt kannst du ja noch schnell deine vier Wände verschönern.

Los, los und viel Spaß dabei!

Alles Liebe, eure Marta.